Kostenlose Servicehotline:
0800 / 15 16 17 0

  phone
 


BESCHREIBUNG:
Der Erinnerungsgarten wurde im Jahr 2011 errichtet. Die Gestaltung orientiert sich an landschaftsgärtnerischer Architektur und setzt sich somit vom Umfeld ab. Innerhalb dieses Feldes gibt es drei Grabarten, sowohl für Urnen- als auch für Erdbeisetzungen. Parkbänke laden zum Verweilen ein.
Blumen und Gestecke können auf den dafür vorgesehenen Flächen abgelegt werden. Die Grabpflege übernimmt der Gärtner und entlastet somit die Hinterbliebenen.

VORSORGE:
Auch zur eigenen Vorsorge kann ein Dauergrabpflege-Vertrag für eine Grabstätte in der Ruhegemeinschaft abgeschlossen werden.

PREISE:
Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie auf dieser Seite herunterladen können.

DER RICHTIGE VERTRAG:
Die Dauergrabpflege-Verträge zu dieser Grabanlage finden Sie auf unserer Vertragsplattform. Durch einen Klick auf die unten stehenden Links wird der jeweilige Vertrag aufgerufen.
Auf Wunsch können zusätzlich individuelle Leistungen, wie z.B. Blumensträuße zu Geburts- und Todestagen, aufgenommen werden. Sprechen Sie dazu vorab mit dem Gärtner.

ANSPRECHPARTNER:
- Blumenhaus Lüneburg, Telefon: 04131 51122
- Hansestandt Lüneburg, Telefon: 04131 3094105
- Mencke Naturstein, Telefon: 04131 52329
- Steinmetz Dörries, Telefon: 04131 41955
- Grabstein Poppe, Telefon: 05852 9519275
- Steinmetz Meyn, Telefon: 05821 1318
- alle Bestattungsinstitute in und um Lüneburg

Links: